Success Story DICKOW Pumpen

Die DICKOW Pumpen GmbH & Co. KG ist in vielen Bereichen ihrer Branche Vorreiter – dazu zählt auch die Produktpräsentation im Webshop. Denn um den Kunden ein bestmögliches Einkaufserlebnis zu bieten, hat DICKOW mithilfe der Autodesk Platform Services (APS) und den Experten von CIDEON interaktive 3D-Modelle in ihren Webshop integriert. Damit können die Kunden die gewünschten Einzelteile einfacher identifizieren und auswählen, was die Anzahl an Fehlbestellungen reduziert.


Optimiertes Einkaufserlebnis dank interaktiver 3D-Modelle im Webshop



Von erneuerbaren Energien über Schiffstechnik bis hin zu Chemie – die Industriepumpen der DICKOW Pumpen GmbH & Co. KG sind weltweit in vielen Branchen im Einsatz. Funktionsbedingt müssen die Pumpen großen Belastungen standhalten, sodass einzelne Teile mit der Zeit verschleißen und ersetzt werden müssen. In solchen Fällen wenden sich die Kunden direkt an den Webshop von DICKOW, wo sie die jeweiligen Ersatzteile bis hin zu einzelnen Schrauben nachbestellen können. Für die Auswahl der benötigten Teile nutzten sie lange Zeit 2D-Zeichnungen im PDF-Format. Diese hatten oft nicht den entsprechenden Detaillierungsgrad, sodass es insbesondere weniger erfahrenen Kunden schwerfiel, die benötigten Teile zu identifizieren und zu selektieren. Die Folge waren Fehlbestellungen und Verzögerungen.

 
APS Viewer für interaktive Modelle

Um dieses Problem zu beheben und den Kunden mehr Komfort im Bestellvorgang zu bieten, suchte DICKOW nach einer Lösung, die eine bessere Darstellung der Produkte mit allen Einzelteilen ermöglichte. Damit wandte sich das Unternehmen an CIDEON, die DICKOW bereits seit über 20 Jahren in den Bereichen Systemintegration und Prozessberatung unterstützen. Die Software-Experten hatten mit den Autodesk Platform Services auch in diesem Fall die passende Lösung parat. „Autodesk Platform Services, ehemals Autodesk Forge, bündelt eine Vielzahl an APIs und Services, die eine schnellere Softwareanwendung, Workflows und Integrationen ermöglichen. Für DICKOW war vor allem der Viewer interessant, denn dieser lässt sich in den Webshop integrieren und erlaubt hier eine interaktive 3D-Darstellung der Pumpenmodelle mit all ihren Bestandteilen“, erklärt Klaus Katterbauer, Vice President Autodesk Consulting bei CIDEON. Für die Kunden von DICKOW bedeutet das konkret, sie können einen digitalen Zwilling ihrer Pumpe als 3D-Modell im Browser öffnen und die Ansicht drehen, explodieren oder in diese hineinzoomen. Mithilfe dieser Funktionen gelingt es ihnen, das gewünschte Teil schneller zu identifizieren, per Mausklick auszuwählen und zu bestellen. Für die Umsetzung des Projekts erhielt DICKOW die „Digital Jetzt“ Investitionsförderung für kleinere und mittlere Unternehmen. Diese wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz gezielt für Investitionen in digitale Technologien bereitgestellt.
 

Enge Zusammenarbeit als  Erfolgsfaktor


Die Implementierung der Lösung und des Workflows erforderte eine enge Zusammenarbeit zwischen DICKOW, CIDEON und dem Anbieter der Webplattform zum Webshop. „Obwohl hier drei Parteien involviert waren, hat alles einwandfrei funktioniert“, stellt Reinhard Schossig, Abteilungsleiter IT/Organisation bei DICKOW, fest. Erfolgsentscheidend war, dass sich die Teams regelmäßig in Status-Meetings austauschten und dort Aufgaben, Probleme und Zuständigkeiten besprachen. So konnte das Projekt nach knapp fünf Monaten sogar früher als geplant fertiggestellt werden.
 

Einfacher Workflow für Kunden und Konstrukteure

Seit November 2022 sind die ersten 3D-Modelle im Webshop von DICKOW online und stellen für die Kunden ein Plus an Komfort im Beschaffungsprozess dar. Sie müssen keine Artikelnummer kennen, sondern können sich über die Seriennummer das Modell anschauen, das gewünschte Teil mit einem Mausklick selektieren und dem Warenkorb hinzufügen. Auch der Workflow für den Upload der Modelle ist unkompliziert. Die Konstrukteure erstellen die Daten wie gewohnt mit dem CAD-System Inventor. Das fertige Modell können sie anschließend direkt über das Produktdatenmanagementsystem Vault in den Webviewer übertragen. Bevor das Modell online gestellt wird, prüft die Software, ob alle Angaben, wie etwa die VDMA-Nummern, vollständig sind und mit der Stückliste übereinstimmen. Daniel Kölbl ist Konstrukteur bei DICKOW und war hauptsächlich für die Projektumsetzung verantwortlich. Er beschreibt die Neuerung wie folgt: „Ein Meilenstein in der Präsentation unserer Pumpen. Durch die Um setzung des Projektes können wir unserem Kunden einen digitalen Zwilling bieten. Auch hausintern können unsere Kollegen darauf zurück greifen, um sich die Konstruktionen detailgetreu anzusehen."
 

Geplante Ausweitung

Zukünftig plant DICKOW, noch mehr Funktionalitäten zu ergänzen. Ein Ziel ist es unter anderem, Ersatzteilsets oder Wartungs-Kits über den Webshop anzubieten. Wählt ein Kunde beispielsweise eine Dichtung aus, wird ihm dann nicht nur das einzelne Ersatzteil zur Auswahl angezeigt, sondern auch ein komplettes Dichtungsset inklusive Montagewerkzeug. Auf diese Weise erhält er alle Komponenten, die für den Austausch der Dichtung benötigt werden. „Die APIs und Cloud Services der Autodesk Plattform Services bieten eine äußerst flexible Basis für die agile Entwicklung von Kunden lösungen. So lassen sich auch die Anforderungen der Zukunft schnell und kosteneffizient abbilden."




DICKOW Pumpen GmbH & Co. KG

Im oberbayerischen Waldkraiburg entwickelt und fertigt die DICKOW Pumpen GmbH & Co. KG hochwertige und zuverlässige Industriepumpen
insbesondere für chemische und petrochemische Anwendungen sowie Tankanlagen mit weltweitem Vertriebs- und Servicenetz. Das Familienunternehmen ist international Vorreiter in der technischen
Entwicklung hermetisch dichter magnetgekuppelter Kreiselpumpen und Spezialist für Kreiselpumpen mit unterschiedlichsten Wellendichtungen.




CIDEON Webcasts


Unsere nächsten Webcast-Termine:



Ausgewählte Webcast-Aufzeichnungen:



Alle CIDEON Webcasts im Überblick

Durchstöbern Sie unser aktuelles Webcast-Programm nach weiteren spannenden Themen. Ein Großteil unserer vergangenen Webcasts ist als Aufzeichnung verfügbar.
 



Iris Funke, Vertriebsassistentin

Wir sind für Sie da

Sie möchten mehr über unsere Produkte und Lösungen erfahren? Wir sind gerne für Sie da.



Mehr Informationen?

Fordern Sie  weitergehende Informationen schnell und einfach per Mail an.  

Rückrufanfrage

Sie haben konkrete Rückfragen? Wir rufen Sie schnellstmöglich zurück. 

Terminanfrage

Gerne kontaktieren wir Sie, wenn es Ihnen terminlich am besten passt. 




Relevante Produkte




Herausforderung

Ablösung PDM-Altsystem (Productstream Professional) im laufenden Betrieb, Aufbereitung der Konstruktionsdaten, Prozesssicherheit bei Kollaborationsszenarien intern/extern, Erfassung und Wiederverwendung von Konstruktionswissen, Automatisierung nicht wertschöpfender Tätigkeiten, Zukunftssicherheit.

Vorgehensweise

Substitution PDM-Altsystem durch konstruktionsnahes Autodesk Vault.

CIDEON Lösung

Intuitive und einfache Datenverwaltung und -verwendung durch die Konstrukteure, Einsatz CIDEON Add-Ons für mehr Datenkonsistenz und kürzere Projektlaufzeiten.

CIDEON Leistung

Ganzheitliche Unterstützung bei Systemauswahl, agile Projektierung bei PDMEinführung, PDM-Integration, Datenmigration, Customizing, Schulung und Support.


Ergebnis

Durchgängige und sichere Prozesse, höhere Datenqualität, kürzere Projektlaufzeiten, Steuerungsmöglichkeit von Konstruktionsprozessen, Unterstützung von verteilten Teams.


Unsere Referenz: zufriedene Kunden

CIDEON unterstützt Unternehmen aus nahezu allen technischen Branchen. Informieren Sie sich über unser Know-how in einer vielzahl an Success Stories aus dem Maschinen und Anlagenbau und lernen Sie mehr über Projektabläufe, Dienstleistungen und Softwarelösungen. 





Wie werden Sie CIDEON Referenzkunde?


Sie arbeiten gerade erfolgreich mit uns an einem gemeinsamen Projekt?
Jeder unserer Kunden ist individuell, hat spezifische Anforderungen und somit auch ganz unterschiedliche Lösungen, die implementiert werden. 
Für uns ist deshalb jedes Kundenprojekt einzigartig und soll genau diese Wertschätzung erfahren.
In unseren Referenzberichten setzen wir Ihr Unternehmen, die Projekthighlights und Ihre Benefits besonders in Szene. 

 

Sie möchten Ihr Unternehmen und das gemeinsame Projekt noch präsenter darstellen? Dann gehen Sie ganz einfach auf Ihren zuständigen CIDEON Account Manager zu, um alle weiteren Details zur Erstellung eines Referenzberichts und dessen Veröffentlichung über unsere Website, im Blog und auf Social Media kümmern wir uns. 


Welche Vorteile haben Sie als Referenzkunde?


Erhöhung Ihrer Reichweite

Wir veröffentlichen Referenzberichte nicht nur auf unserer Website, sondern auch auf unseren Social Media Kanälen und erwähnen Ihr Unternehmen. Dadurch erhalten Sie automatisch mehr Reichweite und neue potenzielle Kunden und Geschäftspartner werden auf Sie aufmerksam!

Stärkung Ihrer Expertise

Unsere Referenzberichte stellen nicht nur den Projektablauf und die implementierten Lösungen dar, sondern gehen auch auf Spezialisierungen und Kompetenzen der beteiligten Unternehmen ein. Festigen Sie so Ihre Expertenrolle!

Erreichen neuer Kunden

Ihre potenziellen Neukunden können sich auf Basis von Referenzberichten ganz einfach einen guten Überblick über Ihre Arbeit und Ihre Zusammenarbeit in Projekten verschaffen. Das steigert das Vertrauen zu Ihrem Unternehmen und verhilft Ihnen langfristig zu mehr Kunden.