RAMPF und CIDEON: Neue ECTR Schnittstelle für mehr Performance

Lernen Sie in diesem Referenzbericht alles zum Thema SAP-Engineering Control Center (ECTR) interface to EPLAN Electric P8


Success Story RAMPF

Die RAMPF Production Systems GmbH & Co.KG integriert mit dem SAP-Engineering Control Center (ECTR) interface to EPLAN Electric P8 Ihre EPLAN Produktdaten nahtlos in SAP PLM.


Datafizierung und Automation




Lineare Geschäftsmodelle gehören der Vergangenheit an, vernetzten Geschäftsmodellen gehört hingegen die Zukunft! Die Basis dafür bilden die Stammdaten und deren Datenqualität. Wer hier als Unternehmen nicht ansetzt, stößt in Zeiten der digitalen Transformation schnell an Grenzen, wodurch eine Automatisierung erschwert oder gar verhindert wird. Diese Herausforderung hat die RAMPF Production Systems GmbH & Co.KG schon früh erkannt und mit dem Ansatz der Prozessexzellenz eine praktikable Innovationsstrategie etabliert. In Folge dieses Ansatzes wurden die Themen Dokumentenmanagement, Nachverfolgbarkeit von Daten, Änderungsnummern sowie Stücklistenhandling und Stücklisteninformationen genauer beleuchtet. Gerade die Übertragung der Stücklisten aus dem ECAD-System und dessen Handling zeigte sich als besonders zeitaufwändig und fehleranfällig, da hier sehr viel manuell erfolgte.

 

 

Vorgehensweise: Anbindung der Elektrokonstruktion

Eine effiziente Möglichkeit bot die softwarebasierte ECTR Schnittstelle zwischen SAP und EPLAN, die von CIDEON entwickelt wurde und über SAP am Markt angeboten wird. Die Beratung und Implementierung erfolgt durch CIDEON stets kundenspezifisch, um so einen möglichst hohen Kundenbenefit zu erzielen. Dabei gilt immer: Beraten heißt zuhören, um die kundenseitigen Anforderungen mit den er-forderlichen Funktionalitäten der Schnittstelle in Einklang zu bringen. Bei Rampf wurde die Anbindung der Elektrokonstruktion an den SAP ECTR zur Verwaltung der Projekte und Stücklisten vorgenommen. Darüber hinaus wurde die Schnittstellenfunktion erweitert, um die kundenindividuellen Anforderungen sowohl an die Stücklistenausleitung als auch an die Materialanlage umsetzen zu können.

CIDEON Leistung: Ganzheitlich begleiten

SAP ECTR interface to EPLAN Electric P8 steht für die redundanzfreie ECAD- und PLM/ERP-Integration in SAP. Mit diesem technologischen Ansatz gelang RAMPF eine einfache Verknüpfung der relevanten Konstruktions- und Entwicklungsdisziplinen. Überdies verfügt das Unternehmen nun über ein einfach zu bedienendes User Interface und gleichzeitig über eine technische Brücke zwischen Engineering- und Geschäftswelt. Nachdem die Grundfunktionalitäten der Schnittstelle im System von RAMPF implementiert waren, erfolgte eine Key User-Einweisung nach dem Motto „Train the Trainer“. Darauf folgte eine Testphase, in der jeder Key User das neue System ausprobieren und erste Erfahrungen sammeln konnte. CIDEON fungierte hierbei als Enabler und begleitete die Teilnehmer der Firma RAMPF live vor Ort und später remote. Auf die Testphase folgte eine Optimierungsphase, in der während der Projektphase entstandene Anforderungen definiert und umgesetzt wurden.“

Kundenvorteile: Schnelligkeit in der Stücklistenausleitung

Durch den technologischen Wechsel wurde ein neuer Prozess etabliert, der nachweislich zu einer Zeitersparnis und einer spürbaren Reduktion der Fehlerhäufigkeit führte. Die Zeitersparnis in der Stücklistenausleitung ist bei RAMPF erheblich – vor allem in Zeiten knapper Ressourcen und eines akuten Materialmangels stellte dies einen signifikanten Vorteil dar. Komponenten, die dringend gebraucht werden, können nun prozessgesteuert frühzeitig bestellt werden. Der verschlankte Prozess erfordert zudem weniger Manpower. All das führt zu einer höheren Kosteneffizienz und operativer Exzellenz. Die Konstrukteure von RAMPF arbeiten mit dem ECTR in einer benutzerfreundlichen und übersichtlichen Oberfläche, in der Daten Win®Explorer-ähnlich dargestellt werden. Im EPLAN selbst sind SAP-Funktionen direkt über ein EPLAN Menü eingebunden. So gewinnen sie mehr Zeit für wertschöpfendere Aufgaben. Ein Wechsel in die SAP-Oberfläche ist seither nur noch selten nötig. Projekte, Artikelinformationen sowie Stücklis ten werden bei RAMPF nun automatisiert und prozesssicher ins SAP übertragen und dort verwaltet. Hierzu Björn Niebann, Team Lead Elec-trical Design bei RAMPF Production Systems GmbH & Co. KG: „CIDEON prüft Prozesslandschaften stets en détail und nimmt dabei immer die Kundensicht konsequent ein. Die Gespräche sind fruchtbar, voller Ideen und immer zukunfts-weisend. Das hilft auch der Geschäftsleitung bei der Ent-scheidungsfindung. Da muss man einfach sagen: CIDEON ist ein echter Partner."

Skalierbarkeit als weitere Option

Die Projekteffizienz hat sich durch die optimierte und sichere Datenverwaltung sowie die gleichzeitige Verknüpfung mit anderen Geschäftsprozessen direkt im SAP ERP erhöht. Während des Projektes haben sich weitere Potentiale und Skalierungsmöglichkeiten gezeigt, die aktuell bei RAMPF Production Systems GmbH & Co.KG auf eine Umsetzung hin, geprüft werden.




RAMPF - discover the future

RAMPF Production Systems GmbH & Co.KG als Teil der RAMPF-Gruppe welche für Engineering and Chemical Solutions steht, bietet Antworten auf ökonomische und ökologische Bedürfnisse der Industrie. Die sechs Kernkompetenzen der Unternehmensgruppe sind spezialisiert auf Produkte und Lösungen rund um Reaktionsharze, Maschinensysteme und den Leichtbau mit Composites. RAMPF denkt global und handelt lokal: An strategisch wichtigen Standorten in Deutschland, den USA, Canada, China, Japan und Korea ist die Unternehmensgrup-pe mit eigenen Produktionsstätten präsent.




CIDEON Webcasts





Alle CIDEON Webcasts im Überblick

Durchstöbern Sie unser aktuelles Webcast-Programm nach weiteren spannenden Themen. Ein Großteil unserer vergangenen Webcasts ist als Aufzeichnung verfügbar.
 



Iris Funke, Vertriebsassistentin

Wir sind für Sie da

Sie möchten mehr über unsere Produkte und Lösungen erfahren? Wir sind gerne für Sie da.



Mehr Informationen?

Fordern Sie  weitergehende Informationen schnell und einfach per Mail an.  

Rückrufanfrage

Sie haben konkrete Rückfragen? Wir rufen Sie schnellstmöglich zurück. 

Terminanfrage

Gerne kontaktieren wir Sie, wenn es Ihnen terminlich am besten passt. 



Herausforderung

Ablösung PDM-Altsystem (Productstream Professional) im laufenden Betrieb, Aufbereitung der Konstruktionsdaten, Prozesssicherheit bei Kollaborationsszenarien intern/extern, Erfassung und Wiederverwendung von Konstruktionswissen, Automatisierung nicht wertschöpfender Tätigkeiten, Zukunftssicherheit.

Vorgehensweise

Substitution PDM-Altsystem durch konstruktionsnahes Autodesk Vault.

CIDEON Lösung

Intuitive und einfache Datenverwaltung und -verwendung durch die Konstrukteure, Einsatz CIDEON Add-Ons für mehr Datenkonsistenz und kürzere Projektlaufzeiten.

CIDEON Leistung

Ganzheitliche Unterstützung bei Systemauswahl, agile Projektierung bei PDMEinführung, PDM-Integration, Datenmigration, Customizing, Schulung und Support.


Ergebnis

Durchgängige und sichere Prozesse, höhere Datenqualität, kürzere Projektlaufzeiten, Steuerungsmöglichkeit von Konstruktionsprozessen, Unterstützung von verteilten Teams.


Unsere Referenz: zufriedene Kunden

CIDEON unterstützt Unternehmen aus nahezu allen technischen Branchen. Informieren Sie sich über unser Know-how in einer vielzahl an Success Stories aus dem Maschinen und Anlagenbau und lernen Sie mehr über Projektabläufe, Dienstleistungen und Softwarelösungen. 





Wie werden Sie CIDEON Referenzkunde?


Sie arbeiten gerade erfolgreich mit uns an einem gemeinsamen Projekt?
Jeder unserer Kunden ist individuell, hat spezifische Anforderungen und somit auch ganz unterschiedliche Lösungen, die implementiert werden. 
Für uns ist deshalb jedes Kundenprojekt einzigartig und soll genau diese Wertschätzung erfahren.
In unseren Referenzberichten setzen wir Ihr Unternehmen, die Projekthighlights und Ihre Benefits besonders in Szene. 

 

Sie möchten Ihr Unternehmen und das gemeinsame Projekt noch präsenter darstellen? Dann gehen Sie ganz einfach auf Ihren zuständigen CIDEON Account Manager zu, um alle weiteren Details zur Erstellung eines Referenzberichts und dessen Veröffentlichung über unsere Website, im Blog und auf Social Media kümmern wir uns. 


Welche Vorteile haben Sie als Referenzkunde?


Erhöhung Ihrer Reichweite

Wir veröffentlichen Referenzberichte nicht nur auf unserer Website, sondern auch auf unseren Social Media Kanälen und erwähnen Ihr Unternehmen. Dadurch erhalten Sie automatisch mehr Reichweite und neue potenzielle Kunden und Geschäftspartner werden auf Sie aufmerksam!

Stärkung Ihrer Expertise

Unsere Referenzberichte stellen nicht nur den Projektablauf und die implementierten Lösungen dar, sondern gehen auch auf Spezialisierungen und Kompetenzen der beteiligten Unternehmen ein. Festigen Sie so Ihre Expertenrolle!

Erreichen neuer Kunden

Ihre potenziellen Neukunden können sich auf Basis von Referenzberichten ganz einfach einen guten Überblick über Ihre Arbeit und Ihre Zusammenarbeit in Projekten verschaffen. Das steigert das Vertrauen zu Ihrem Unternehmen und verhilft Ihnen langfristig zu mehr Kunden.